KulturKino Aktuell

KulturKino Zwenkau (www.KulturKino-Zwenkau.de)



So 29. 05.
Die Gangster Gang
© Universal Pictures Germany

29.05.2022, 15.30 Uhr

Mr. Wolf, Mr. Snake, Mr. Shark, Mr. Piranha und Ms. Tarantula sind die Gangster Gang, eine berüchtigte Bande von Verbrechern und Diebinnen. Gemeinsam hecken Mastermind Mr. Wolf, Safeknacker Mr. Snake, Hackerin Ms. Tarantula, Verwandlunkgskünstler Mr. Shark und Mr. Piranha, der Mann fürs Grobe, einen cleveren Plan nach dem anderen aus und rauben und stehlen nach Herzenslust. Doch dann werden sie eines Tages geschnappt und geloben Besserung, um ihrer verdienten Strafe zu entgehen. Schon bald merken die Fünf, dass es gar nicht so verkehrt ist, Gutes zu tun. Und ihr Sinneswandel kommt gerade zur rechten Zeit, denn ein neuer Verbrecher bedroht die Stadt...

7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Do 02. 06.
Ein Rest Revolte – Die sächsische Seele und ihre neuen Herausforderungen

02.06.2022, 20 Uhr

Satirisches Gespräch mit Interaktion
Heimat ist dort, wo man versteht und verstanden wird. 30 Jahre, eine Generation! Wir argumentieren, lamentieren, diskutieren - ohne das „Wir“ zu erkennen. Es geht nicht mehr um Zeit, es geht um Zukunft. Clemens Kießling und Julian Nejkow machen keine Rast. Unermüdlich stellen sie Fragen: nach Heimat, nach Identität, sich und allen Hörern. Auf der Suche nach Antworten stellen sie fragen, die die Dystopie näher erscheinen lässt, als die so notwendige Utopie. Ihr Witz wirkt fast schon naiv. Und doch pflügen sie den Acker, mit altem Gerät und gründlich, um nichts auszulassen. Millimeter um Millimeter...
Die Arbeit lohnt sich, Schicht um Schicht kommen sie dem Gegenstand, dem Konstrukt „Ostdeutschland“ näher - dort, wo es am meisten schmerzt, es gelegentlich riecht oder stinkt, wie einst SigmarGabriel sagte. Wir stellen uns, weil gestellt werden keine Alternative ist.

Eintritt frei
 
Do 09. 06.
Wie in alten Zeiten
© SquareOne/Universum

09.06.2022, 21:30 Uhr

SommerKino im Waldbad zwenkau
Richard und Kate Jones sind ein geschiedenes Paar, das kurz davorsteht, alles zu verlieren. Denn an seinem letzten Arbeitstag muss Richard feststellen, dass der Verkauf seiner Firma an den Investor Vincent keineswegs wie geplant abläuft, denn der Franzose plündert das Unternehmen rücksichtslos aus. Auch die Rentenrücklagen Richards und aller seiner Mitarbeiter gehen mit der Firma unter. Um dem zwielichtigen Abzocker das Handwerk zu legen, tut sich Richard schließlich mit seiner Ex-Frau zusammen. Die beiden reisen nach Frankreich, um ihre Altervorsorge zurückzugewinnen. Dort eilen ihnen die alten Freunde Jerry und Pen zu Hilfe. Ein aufreibendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem nicht nur ein Juwelenraub an der Côte dAzur die Beteiligten in Atem hält – nach und nach scheinen sich auch Kate und Richard wieder näherzukommen...

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
KulturKino Aktuell
Lesung und Gespräch 19.05. Notizen aus der ostdeutschen Provinz

Am 19.05. 19 Uhr sind Journaliste Cornelius Pollmer und der Autor Lukas Rietzschel bei uns zu Gast und kommen im ersten Teil des Abends mit Menschen vor Ort ins Gespräch, im zweiten Teil wird gelesen und mit dem Publikum diskutiert: über ostdeutsche und sächsische Verhältnisse – wie sie sich tatsächlich darstellen oder möglicherweise nur wahrgenommen werden.
Sie nehmen, etwas satirisch, die neue Landlust der Großstädter in den Blick, hinterfragen Strategien gegen vermeintlich hohe Kriminalitätsraten in der deutsch-polnischen Grenzregion oder treffen die Ostritzer Bürgermeisterin Marion Prange zum Gespräch.
FamilienSonntag

Der FamilienSonntag findet regelmäßig im KulturKino statt.
Zwischen 13 und 14.30 Uhr bieten wir zu ausgesuchten Familienfilmen ein kreatives Angebot für die Kleinen an - während die Großen sich mit Kaffe und selbstgebackenem Kuchen verwöhnen lassen.
In Kooperation mit Zwenkau ist bunt e.V. und dem Projekt EVERYbody.

Nächster Termin:
15.05. Träume sind wie wilde Tiger
>Schichten< von Hans-Jörg Stiehler

Schichten freilegen: Wer etwas älter ist und aufgewachsen in der Leipziger Tieflandbucht, der bekommt die Bilder von Tagebaulandschaften nicht mehr aus dem Gedächtnis. Sie waren, und sind es noch!, faszinierend und abstoßend zugleich. Als ich diese Serie vor einem Jahr startete, eher zu Testzwecken, habe ich nicht an Zwenkau gedacht. Später schon. Und es ist der richtige Ort, diese Bilder zu zeigen. - so Stiehler

Stiehler lässt den Zufall zum Mitgestalter werden und probiert, was Farbe, Material und Technik an Lösungen zulassen, lässt Unordnung und Ordnung ihren Lauf.

Die Austellung Schichten ist seit dem 10.02.2022 im Foyer zu sehen.
Das KulturKino zwenkau - ein Haus für alle Generationen - ist Plattform für vielfältige Veranstaltungen wie Theater, Kino, Lesungen, Konzerte, Vorträge, Kurse und Workshops. Träger des Hauses ist der gemeinnützige Verein kulturinitiative zwenkau e.V.
 

Förderer
Das KulturKino wird mitfinanziert
aus Steuermitteln auf der Grundlage
des vom Sächsischen Landtag
beschlossenen Haushaltes.
 


Das KulturKino zwenkau wird betrieben von der:

kulturinitiative zwenkau e.V.
Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau

Telefon: 034203 - 62 31 60
E-Mail: info[at]kulturkino-zwenkau.de