KulturKino Aktuell

KulturKino Zwenkau (www.KulturKino-Zwenkau.de)



Do 03. 09.
Das Beste kommt noch
© 2020 Constantin Film Verleih GmbH

03.09.2020, 20 Uhr

Nach einem großen Missverständnis sind die beiden Freunde Arthur (Fabrice Luchini) und César (Patrick Bruel) fest davon überzeugt, dass der jeweils andere nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie beschließen, die ihnen noch verbleibende Zeit bestmöglich zu genießen – und lernen dabei, was es heißt, zu leben.

Film ab 12 Jahren (FSK 12)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
So 06. 09.
Klavierkonzert mit Andreas Moritz

06.09.2020, 16 Uhr

DAS KONZERT MUSS KRANKHEITSBEDINGT LEIDER AUSFALLEN!

Der Pianist und Chorleiter Andreas Moritz stellt sein diesjähriges Konzertprogramm
vor. Es beinhaltet Werke von L. v. Beethoven, R. Schumann, C. Debussy sowie eine Eigenkomposition des Pianisten. Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Konzert mit Werken aus vier Epochen.

 
Do 10. 09.
Narziss und Goldmund
© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

10.09.2020, 20 Uhr

Der junge Goldmund (Jannis Niewöhner) wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea). Narziss hat sich dem asketischen und von strengen Regeln geprägten Leben im Kloster mit Herz und Seele verschrieben und zunächst versucht Goldmund, es ihm nachzutun. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft, aber der ungestüme und lebenslustige Goldmund erkennt bald, dass die Lebensperspektive, die ihm das Kloster bietet, nicht mit seinen Vorstellungen von Freiheit übereinstimmt und begibt sich, bestärkt von Narziss, auf eine Reise voller Abenteuer, bei der er schließlich auch seine große Liebe Lene (Henriette Confurius) kennenlernt. Doch Jahre später treffen sich Narziss und Goldmund unter dramatischen Umständen wieder...

Nach der gleichnamigen Erzählung von Hermann Hesse.

Film ab 12 Jahren (FSK 12)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
KulturKino Aktuell
© Neuseenland-Sammlung im SKZ KuHstall e.V. Großpösna
Braunkohlenbergbau in Film und Literatur

Im sächsischen Jahr der Industriekultur 2020 haben sich der Bergbau-Technik-Park e.V., das Soziokulturelle Zentrum KuHstall e.V. und das KulturKino zwenkau zusammengeschlossen, um im Landkreis Leipzig eine Veranstaltungsreihe zum Thema Braunkohlenbergbau in Film und Literatur zu veranstalten. An sehr unterschiedlichen Orten wird es Gelegenheit geben, Spielfilme, Dokumentationen, Kurzfilme und Literatur der letzten 40 Jahre zu diesem Thema zu erleben.

Weiterlesen
Storybo[a]rder Projektpräsentation

Über ein Jahr lang haben wir mit ca 65 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Zwenkau und Umgebung künstlerisch gearbeitet. In Workshops und Projekten an Schulen und in Gemeinschafts-unterkünften, Ganztagsangeboten und wöchentlichen Proben im KulturKino stand für alle Gruppen das JETZT im Zentrum. Mit Theatermitteln und Storytelling, Video und Illustration sind unter Anleitung professioneller KünstlerInnen die gezeigten Werke entstanden.

Mehr erfahren
© Die Vielen
DIE VIELEN

Die kulturinitiative zwenkau e.V. ist Erstunterzeichner der Erklärung der VIELEN.

WIR SIND VIELE JEDE*R EINZELNE VON UNS!

Mehr erfahren
Das KulturKino zwenkau - ein Haus für alle Generationen - ist Plattform für vielfältige Veranstaltungen wie Theater, Kino, Lesungen, Konzerte, Vorträge, Kurse und Workshops. Träger des Hauses ist der gemeinnützige Verein kulturinitiative zwenkau e.V.
 

Förderer
Das KulturKino wird mitfinanziert
aus Steuermitteln auf der Grundlage
des vom Sächsischen Landtag
beschlossenen Haushaltes.
 


Das KulturKino zwenkau wird betrieben von der:

kulturinitiative zwenkau e.V.
Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau

Telefon: 034203 - 62 31 60
E-Mail: info[at]kulturkino-zwenkau.de