Programm im KulturKino

KulturKino Zwenkau (www.KulturKino-Zwenkau.de)



Programm Aktuell
Mi 28. 07.
Yakari
© Leonine

28.07.2021, 10 Uhr

FerienKino
Indianerjunge Yakari hat sich etwas in den Kopf gesetzt: Er will unbedingt auf dem Wildpferd Kleiner Donner reiten – das ist bis jetzt noch niemandem gelungen! Auch die Jäger seines Stammes haben es auf Kleiner Donner abgesehen und versuchen, eine Herde Mustangs zu fangen. Kleiner Donner gelingt allerdings die Flucht. Yakari nimmt die Verfolgung auf und rettet das Pferd in einer selbstlosen Tat.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 31. 07.
Wunder
© Studiocanal

31.07.2021, 21 Uhr

Filme unter freiem Himmel - Das KulturKino Mobil tourt durch Zwenkau
Das KulturKino Mobil steht am Jugendclub Leuchtturm, Anna-Seghers-Straße 15, in Zwenkau.

Wohlfühl-Drama um einen Jungen, der mit entstelltem Gesicht zur Welt kommt. Als er die Schule besucht, muss er lernen, sich selbst so zu akzeptieren wie er ist.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
Eintritt frei
 
So 01. 08.
Zwenkau Modern
Skizze A. Rading. In: Durth, W.: Rading trifft Schlemmer. Darmstadt 2014

01.08.2021, 19 Uhr

Ein Hörspaziergang
Eine junge Architekturstudentin geht in Zwenkau auf die Suche nach der Moderne. Wir begleiten sie auf ihrem Spaziergang durch Vergangenheit und Gegenwart und lauschen Geschichten von Neuer Sachlichkeit, berühmten Bauhäusler:innen und dem Zwenkauer Siedlungsbau.

Eine Produktion des KulturKino Zwenkau und Marlen Riedel

12 EUR / 8 EUR ermäßigt
 
Mi 04. 08.
Lassie - Eine abenteuerliche Reise
© Warner Bros.

04.08.2021, 10 Uhr

FerienKino
Der zwölfjährige Flo (Nico Marischka) und Collie-Hündin Lassie sind unzertrennlich. In ihrer Heimat in Süddeutschland tollen sie gemeinsam durch die Natur. Doch ihre Freundschaft steht unter keinem guten Stern. Flos Eltern Andreas (Sebastian Bezzel) und Sandra (Anna Maria Mühe) haben finanzielle Probleme und müssen umziehen. In der neuen Wohnung sind Vierbeiner nicht erlaubt, Lassie braucht eine neue Bleibe und Flo ist totunglücklich.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Mi 11. 08.
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
© Farbfilm-Verleih

11.08.2021, 10 Uhr

FerienKino
Der zehnjährige Sam (Sonny Coops Van Utteren) und seine Familie machen Urlaub auf der niederländischen Insel Terschelling, doch bereits am ersten Tag bricht sich sein Bruder ein Bein. Natürlich ist das ein großes Pech für Sams Bruder, der den Rest des Urlaubs nun mit einem Handicap verbringen muss. Doch Sam trifft durch diesen Umstand auf Tess (Josephine Arendsen), ein seltsames Mädchen, das einen verrückten Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen. Sie hat nur eine Woche Zeit, um das zu schaffen, und kein Geringerer als Sam soll ihr dabei helfen. Obwohl Sam eigentlich allein bleiben will, um sich so vor Kummer zu schützen, entdeckt er während seines Abenteuers mit Tess, wie wichtig Familie wirklich ist.


Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 14. 08.
The Climb
© Studiocanal

14.08.2021, 21 Uhr

Filme unter freiem Himmel - Das KulturKino Mobil tourt durch Zwenkau
Das KulturKino Mobil steht an der Seglermanufaktur, Hafenstraße 1, in Zwenkau.

Eine herrlich schräge Buddy-Komödie, die zwei Freunde mit völlig verschiedenen Charakteren durch ihr manchmal tragisches und manchmal auch absurdes Leben begleitet. THE CLIMB entwickelte sich in kürzester Zeit vom Geheimtipp zum preisgekrönten Festival-Liebling.

Film ab 6 Jahren (FSK 6)
Eintritt frei
 
So 15. 08.
Zwenkau Modern
Skizze A. Rading. In: Durth, W.: Rading trifft Schlemmer. Darmstadt 2014

15.08.2021, 11 Uhr

Ein Hörspaziergang
Eine junge Architekturstudentin geht in Zwenkau auf die Suche nach der Moderne. Wir begleiten sie auf ihrem Spaziergang durch Vergangenheit und Gegenwart und lauschen Geschichten von Neuer Sachlichkeit, berühmten Bauhäusler:innen und dem Zwenkauer Siedlungsbau.

Eine Produktion des KulturKino Zwenkau und Marlen Riedel

12 EUR / 8 EUR ermäßigt
 
Mi 18. 08.
Ainbo - Hüterin des Amazonas
© Paramount

18.08.2021, 10 Uhr

FerienKino
Tief im Dschungel des Amazonas lebt die junge Kriegerin Ainbo (Stimme im Original: Lola Raie) in einem abgeschiedenen Dorf fernab von der Zivilisation. Doch die Idylle wird getrübt, als ihr Lebensraum bedroht wird. Gemeinsam mit ihrem Geisterführer „Dillo“, einem niedlichen und humorvollen Gürteltier, und „Vaca“, einem albernen übergroßen Tapir, begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Heimat vor der Zerstörung zu retten.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Fr 20. 08.
Das 1x1 der Zukunft
© Omas For Future

20.08.2021, 15 Uhr

Klimaquiz veranstaltet von den Omas For Future
Zusammen möchten wir spielend unser Wissen zu den Themen Klima und Umwelt testen. Mit anderen Bürger:innen zu wichtigen Themen unserer Zeit ins Gespräch kommen. Mitreden. Zuhören. Im Team Preise gewinnen. Wir freuen uns auf Sie!

Eintritt frei
 
Sa 21. 08.
Man lernt nie aus
© Warner Bros.

21.08.2021, 21 Uhr

Filme unter freiem Himmel - Das KulturKino Mobil tourt durch Zwenkau
Das KulturKino Mobil steht beim VfB Zwenkau, Eythraer Weg 1.

In „Man lernt nie aus“ übernimmt De Niro die Rolle des 70-jährigen Witwers Ben Whittaker, der sich den Ruhestand angenehmer vorgestellt hat. Um wieder etwas Sinnvolles zu tun, wird er Senior-Praktikant bei einer Mode-Website, die von Gründerin Jules Ostin (Hathaway) geleitet wird.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
Eintritt frei
 
Mi 25. 08.
Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker
© Sony Pictures

25.08.2021, 10 Uhr

FerienKino
Thomas McGregor (Domhnall Gleeson) und seine einstige Nachbarin Bea (Rose Byrne) sind mittlerweile verheiratet und haben sich daran gewöhnt, ihr Leben gemeinsam mit Peter (Stimme im Original: James Corden, in der deutschen Fassung: Christoph Maria Herbst) und seiner Hasenfamilie zu verbringen. Menschen und Tiere teilen sich fortan friedlich den Garten. Doch auch wenn Peter sich redlich Mühe gibt, ein braver Mitbewohner zu sein, wird er seinen Ruf als Chaosstifter und Schlawiner nie ganz los. Frustriert sucht Peter also nach Ablenkung abseits des Gartens – und findet sie prompt in der großen Stadt, die mit ihren Marktplätzen ganz neue Möglichkeiten bietet, Gemüse zu stibitzen! Als sich Peter dann auch noch mit zwielichtigen Gestalten anfreundet, brockt er seiner ganzen Hasenfamilie einen gewaltigen Schlamassel ein. Doch Thomas und Bea sind sofort an seiner Seite, um ihm aus der Patsche zu helfen, denn in einer richtigen Familie hält man immer zusammen.

Fortsetzung des Kinofilms „Peter Hase“ (2018).

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
 


Das KulturKino zwenkau wird betrieben von der:

kulturinitiative zwenkau e.V.
Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau

Telefon: 034203 - 62 31 60
E-Mail: info[at]kulturkino-zwenkau.de