Programm im KulturKino

KulturKino Zwenkau (www.KulturKino-Zwenkau.de)



Programm
Do 20. 01.
Best of Kurzsuechtig 2021

20.01.2022, 20 Uhr

Kurzfilmprogramm mit FilmGespräch
Das Mitteldeutsche Kurzfilmfestival KURZSUECHTIG präsentiert jährlich die besten Kurzfilmproduktionen hier aus der Region (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt). Während des fünftägigen Festivals wurden in den Kategorien Animation, Dok, Fiktion und Experimental die besten Filme mit einem Jury- und Publikumspreis geehrt. Nun kehren alle Gewinnerfilme in einem Best-Of-Programm noch einmal auf die Leinwand zurück und zeigen, was der Kurzfilm in seiner erzählerischen Dichte und Intensität vermag: In nur wenigen Minuten öffnen sich dem Publikum neue Horizonte und lassen unbekannte (Gefühls-)Welten erfahrbar werden – und das gleich mehrfach am Abend.

7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 22. 01.
Neujahrskonzert des Leipziger Symphonieorchesters
© Falk Wenzel

22.01.2022, 15 Uhr

Freunde, das Leben ist lebenswert: Was könnte es Schöneres geben, als das neue Jahr mit einem Strauß wundervoller Melodien zu beginnen. Und so können sich alle Liebhaber der heiteren Muse auf ein beschwingtes Programm mit Werken u. a. von Johann Strauss, Franz Lehár, Carl Millöcker oder Emmerich Kálmán freuen.

18 EUR / 15 EUR ermäßigt
 
Mi 26. 01.
À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen
© Neue Visionen Filmverleih

26.01.2022, 15 Uhr

KaffeeKino
Frankreich, 18. Jahrhundert: Das Prestige eines Adelshauses hängt vor allem von der Qualität seiner Tafel ab. Zu Beginn der Französischen Revolution ist die Gastronomie noch ein Vorrecht der Aristokraten. Als der talentierte Koch Manceron vom Herzog von Chamfort entlassen wird, verliert er die Lust am Kochen. Zurück in seinem Landhaus bringt ihn die Begegnung mit der geheimnisvollen Louise wieder auf die Beine. Während sie beide Rachegelüste gegen den Herzog hegen, beschließen sie, das allererste Restaurant Frankreichs zu gründen.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 € inkl. Kaffee & Kuchen
 
Do 27. 01.
Oma & Bella
© Salzgeber & Company Medien

27.01.2022, 20 Uhr

Regina und Bella sind hoch in den 80ern, seit Jahrzehnten Freundinnen und teilen seit fünf Jahren eine Wohnung in Berlin Charlottenburg. In einer Dokumentation von Reginas Enkelin, der New Yorker Regisseurin Alexa Karolinski, plaudern die beiden betagten Großmütter mit typisch jiddischem Humor über ihre Freundschaft, ihre gemeinsame Leidenschaft fürs Kochen, sowie ihre ereignisreiche Vergangenheit. Beide überlebten während des Nationalsozialismus sowohl die Ghettos als auch die Konzentrationslager und zogen nach dem Krieg nach Berlin. Sie erfreuen sich nun an ihrer gegenseitigen Gesellschaft und an der Herausforderung, die Rezepte, die sie aus ihren Kindheitstagen kennen, nachzukochen.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
So 30. 01.
Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs
© Alpenrepublik GmbH

30.01.2022, 15.30 Uhr

Der lebhafte Barsch Shorty lebt mit seiner kleinen Schwester Indigo und seinem Freund, dem smarten Sägefisch Jake, in einem bunten Korallenriff. Sie könnten ein sorgenfreies Leben führen, wenn da nicht die Menschen wären, die sogenannten „Fischesser“, die ihr Korallenriff bedrohen. Schon lange hören die drei von der Legende vom Zauberriff, einem paradiesischen Korallenriff, wo es keine Menschen gibt. Als ihre Heimat von einem Schleppnetz zerstört wird, machen sich Shorty, Indigo und Jake auf dem Weg zum Riff und erleben auf der Reise so einige Abenteuer...

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Do 03. 02.
Shoplifters
© Wild Bunch Germany

03.02.2022, 20 Uhr

Familienbande
In einer kalten Nacht begegnet das diebische Vater-Sohn-Gespann Osamu Shibata und Shota der kleinen Yuri. Sie ist verwahrlost und halb erfroren und so nimmt Osamu sie kurzerhand mit nach Hause. Nach anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo ist bald die ganze Familie, zu der auch noch Großmutter Hatsue und Halbschwester Aki gehören, begeistert von dem charmanten Neuzugang und Yuri lebt sich schnell bei der bunten Truppe, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält, ein. Eines Tages wird diese Harmonie jedoch durch einen Vorfall empfindlich gestört und der Zusammenhalt der Familie durch unvorhergesehen Enthüllungen auf die Probe gestellt…

Film ab 12 Jahren (FSK 12)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 05. 02.
Die 7 Todsünden
© Cammerspiele Leipzig

05.02.2022, 20 Uhr

Ein Theaterstück der Cammerspiele Leipzig
Ein liebliches Kuriositätenkabinett in schauerlicher Atmosphäre
Einfach mal faul und verfressen sein? Einfach mal seine Gelüste föhnen? Einfach mal die Wirklichkeit Traum sein lassen! Kommt mit uns auf eine kleine lasterhafte Reise in die Welt der Abschweifungen. Auf dem Pfad der Unglückseligkeit erwarten euch faule Interpreten in abgehalfterter Kleidung und geizige Nagetiere, die sich um Kopf und Kragen reden. Werdet Zeugen rachsüchtiger Blumensträuße und zum Leben erweckter Holzköpfe. Fackelt mit uns ein Feuerwerk der guten Laune und garstigen Töne ab. Lasst uns gemeinsam im Kuriositätenkabinett der Sünden suhlen!

14 EUR / 10 EUR ermäßigt
 
Do 10. 02.
Last Night in Soho
© 2021 Focus Features

10.02.2022, 20 Uhr

Die junge Eloise stammt vom Land und ist gerade nach London gezogen, wo sie ihre große Leidenschaft für Modedesign ausleben will. Ausgefallene Stoffe, klassische Schnitte oder mutige Muster: Für die Modedesignstudentin ist Kleidung pure Lust, denn sie hat sich schon immer ihre eigenen Klamotten angefertigt. Während aber ihre Mitstudierenden ausgelassen Party machen, träumt sich die von ihrer neuen Umgebung überforderte Eloise ins London der 1960er-Jahre. In der Gestalt der jungen Sandy zieht sie durchs Londoner Café de Paris und andere Clubs, die ihr das Gefühl von Sicherheit geben. Sie führt ein Parallelleben, in dem sie eines Tages den verführerischen Manager Jack trifft und ist fasziniert von seiner geheimnisvollen Aura. Doch die beschwingten, romantisierten Sechziger sind tatsächlich längst nicht so schön und frei, wie es zuerst den Anschein hat...

Film ab 16 Jahren (FSK 16)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
So 13. 02.
Space Jam 2
© Warner Bros. GmbH

13.02.2022, 15.30 Uhr

A New Legacy
Eigentlich führt Basketball-Superstar LeBron James ein glückliches Leben mit seiner Frau Kamiyah und den gemeinsamen Kindern Darius, Dom und Xosha. Doch sein Verhältnis zu Dom ist etwas angeknackst, da der sich weniger für den Sport seines Vaters, sondern vielmehr für das Programmieren von Videospielen interessiert. Auf seine technischen Fähigkeiten wird eines Tages auch die Künstliche Intelligenz Al-G Rhythm aufmerksam, die zur Verwirklichung ihrer ganz eigenen Ziele Dom und seinen Vater kurzerhand in eine virtuelle Welt entführt. Nur wenn LeBron das mächtige Team von Al-G Rhythm im Basketball bezwingt, werden er und sein Sohn wieder freigelassen. Bloß gut, dass sich in dieser Welt auch die Looney Tunes um Bugs Bunny und Lola Bunny tummeln. Die haben ja bereits Erfahrung mit ungewöhnlichen und alles entscheidenden Basketball-Matches...

Film ab 6 Jahren (FSK 6)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Di 15. 02.
Die Magie der Träume
© Splendid Film

15.02.2022, 10 Uhr

FerienKino
Auf Alice und Peter kommt eine schwere Zeit zu, als ihr älterer Bruder David bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Die Geschwister versuchen ihrem Vater Jack und ihrer Mutter Rose aus der unaufhaltsamen Spirale der tiefen Trauer zu helfen. Doch vergebens: Rose beginnt zu trinken und verliert nach und nach den Verstand, während Jack sich in der Londoner Unterwelt verliert und Schulden anhäuft. Schließlich müssen sich Alice und Peter entscheiden, ob die daheim bleiben wollen oder sich ganz ihrer Vorstellungskraft hingeben, der erste Schritt zu ihren fantastischen Reisen nach Wunder- und Nimmerland.


Film ab 6 Jahren (FSK 6)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
So 20. 02.
Die Olchis
© Leonine

20.02.2022, 15.30 Uhr

Willkommen in Schmuddelfing
Die Familie Olchi sucht ein neues Zuhause, aber nirgends ist die grüne Großfamilie um Oma und Opa, Mama und Papa und die drei Kinder so richtig willkommen. Schließlich stinken und muffeln die Olchis und sind für die meisten Menschen einen Tick zu olchig. Mit Familiendrache Feuerstuhl ziehen sie so umher. Als dieser über dem kleinen Ort Schmuddelfing abstürzt und auf der gammeligen örtlichen Müllhalde landet, fühlen sich die Olchi-Kinder sofort wohl. Hat man hier etwa ein neues Zuhause gefunden? Das ist gut möglich! Für den elfjährigen Max und den genialen Professor Brausewein und seine Nichte Lotta kommt die Familie wie gerufen. Die drei tüfteln an einem Destinktomaten, einer Maschine, die Müllgestank aufsaugen und neutralisieren soll. Doch der Apparat funktioniert noch nicht richtig und welch glücklicher Zufall, dass die Olchis genau heute auf der Müllkippe auftauchen, schließlich sind sie doch die perfekte Lösung für die Probleme der Maschine. Doch sie haben die Rechnung ohne den bösen Bauunternehmer Hammer gemacht, der auf dem Gelände der Müllkippe eine Wellness-Oase errichten will. Verlieren die Olchis wieder ihr Zuhause?

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Di 22. 02.
Das Geheimnis der Murmel-Gang
© capelight pictures

22.02.2022, 10 Uhr

FerienKino
Die unartigen Zwillinge Simmi und Sammi haben sich einmal zu oft daneben benommen, denn nun geht es für das freche Paar zur Bestrafung auf die Sommerschule Hope. In dem militärisch angehauchten Umerziehungszentrum, das unter der Leitung des strengen Falconetti steht, sind jegliche Arten von Erholung, Freizeit und Spaß untersagt. Davon lassen sich die beiden Draufgänger natürlich nicht unterkriegen und gründen mit ihren Freunden Fredo, Mikro und Matilde eine Widerstandsbewegung: die „Murmel-Gang“. Während die durchtriebene kleine Bande versucht den Schulbetrieb des fiesen Schulleiters zu sabotieren, stößt sie auf ein mysteriöses Geheimnis, das tief in der Schule verborgen ist. Ein aufregendes Abenteuer beginnt.


Film ab 6 Jahren (FSK 6)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Mi 23. 02.
Mr. Morgans Last Love
© Senator Filmverleih

23.02.2022, 15 Uhr

KaffeeKino
In Paris lebt der einsame, lebensmüde Witwer Matthew Morgan. Durch die Zufallsbekanntschaft mit der freimütigen, hübschen und impulsiven Französin Pauline gewinnt er seine Lebensfreude zurück. Beide verbringen eine kurze, aber wunderschöne Zeit miteinander, die ihr Leben verändert. Gemeinsam entdeckt das sonderbare Pärchen wahre Freundschaft, gute Gesellschaft, einfühlsame Romantik – und lernt den Wert einer Familie kennen. Pauline hat damals ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Seither hat sie sich nie wirklich bei jemandem geborgen gefühlt. Mit Matthew erlebt sie dieses Gefühl zum ersten Mal. Bald muss sie aber erfahren, dass sich Matthew seit dem Tod seiner Frau von seinen eigenen Kindern entfremdet hat. Als diese nach einem gescheiterten Selbstmordversuch von Matthew nach Paris kommen, versucht Pauline, zunächst vergebens, die Beziehung zwischen Matthew und seinem Sohn Miles zu retten.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 € inkl. Kaffee & Kuchen
 
Do 24. 02.
Kanada und Alaska
© Robert Neu

24.02.2022, 19.30 Uhr

Eine Reiseshow mit Robert Neu
Kanada und Alaska – 3000km Wildnis und Freiheit am Yukon

Wagemut oder Wahnsinn? In einem kleinen Schlauchboot, vollgestopft mit Vorräten und Kameraausrüstung, startet Robert Neu zur Befahrung des 3.185 km langen Yukon River. Mit seinem ultraleichten Packraft will er die nordamerikanische Wildnis von Kanada und Alaska durchqueren, und von den Gletschern der Quellseen in British Columbia bis zur Mündung in die windgepeitschte Beringsee paddeln. Es folgen Monate der Abgeschiedenheit auf und am Fluss, in denen er nur sporadisch auf Menschen trifft – häufig einheimische Indianer und Yupik-Eskimos. Ansonsten ist er auf sich selbst zurückgeworfen und führt ein berührend ursprüngliches Leben in der Natur, das geprägt wird von Einfachheit, Ehrlichkeit und atemberaubender Stille. Und von hautnahen Begegnungen mit Bibern, Elchen, Adlern und Bären. Bezeichnenderweise gehen die größten Gefahren für sein Abenteuer von einem Brandstifter und einem Messerstecher aus, die sein Schlauchboot zerstören wollen … Die mitreißende Schilderung von der Verwirklichung eines Lebenstraums – Sehnsucht und Lagerfeuerromantik inklusive!
Der Vortrag mit Robert Neu ist ein Plädoyer für die Verwirklichung der eigenen Träume!

14 EUR / 10 EUR ermäßigt
 
Do 03. 03.
Promising Young Woman
© Focus Features

03.03.2022, 20 Uhr

Das Leben von Cassie ist auf den ersten Blick ein Scherbenhaufen: Mit 30 Jahren lebt sie immer noch bei Eltern Stanley und Susan und langweilt sich bei ihrer Arbeit in einem Coffee Shop. Doch nachts führt sie ein geheimes Doppelleben: Sie besucht Bars und Clubs, wo sie so tut, als wäre sie stockbetrunken, um sich von „hilfsbereiten“ Männern nach Hause nehmen zu lassen, wo sie ihnen dann eine gehörige Lektion erteilt. Der Grund für Cassies Rachemission ist ihre Freundin Nina, die an der Medizin-Uni, an der die beiden studiert haben, sexuell missbraucht wurde, was damals allerdings unter den Teppich gekehrt wurde...

Film ab 16 Jahren (FSK 16)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
So 06. 03.
Die Croods
© Universal Pictures Germany

06.03.2022, 15.30 Uhr

Alles auf Anfang
Die Familie rund um das Oberhaupt Grug macht sich auf den Weg, um ein neues, aber vor allem auch sicheres Zuhause zu finden. Als sie hinter hohen Mauern auf ein unsagbares Paradies treffen, welches als neuer Lebensmittelpunkt perfekter nicht sein könnte, sehen sie sich schon den Rest ihres Lebens hier verbringen. Doch da haben sie nicht mit Familie Bessermann gerechnet, denn die wohnen schon dort! Und wie die dort wohnen: Sie haben ein Baumhaus, welches mit allen erdenklichen Extras ausgestattet ist, sämtliche neumodischen Erfindungen und sogar einen Garten, der voller Obst und Gemüse ist! Während die Croods also noch in der Steinzeit leben, sind die Bessermanns schon längst in der Zukunft angekommen. Die Bessermanns nehmen die Neuankömmlinge bei sich auf. Als sich eine neue Bedrohung ankündigt, sind die beiden gegensätzlichen Familien gezwungen, zusammenzuarbeiten.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Do 10. 03.
Academixer
© Kabarett academixer

10.03.2022, 20 Uhr

Der Sommer hält jung
Wir sind angekommen! Im Sommer unseres Lebens. Zusammen sind wir an die 150 Jahre alt, wobei Carolin erst 35 ist… Aber wir fühlen uns jung, und berufen, und im Stande, und guter Hoffnung hier einen satirischen Streifzug durch unsere schönsten Jahre zu präsentieren. Szenen, die nie an ihrer Wirkung verloren haben, Wortgefechte, die noch genau so spitzfindig sind wie damals, als Peter noch 20 war und Ralf noch Haare hatte. Das ist viel mehr als ein „The Best Of…“ Das ist das Beste aus den besten Jahren!!!

17 EUR
 
So 13. 03.
Lauras Stern
© Warner Bros. GmbH

13.03.2022, 15.30 Uhr

Laura ist ein glückliches und munteres Kind. Dieser schöne Zustand ändert sich jedoch, als ihre Eltern beschließen, zusammen mit Laura und ihrem Bruder Tommy in eine neue Stadt zu ziehen. Alles in ihrer Umgebung ist nun neu und unbekannt und ihre neuen Freunde sind nicht mehr da – und neue zu finden, fällt Laura nicht leicht. Als sie eines Abends aus ihrem Fenster blickt, sieht sie, wie ein Stern vom Himmel fällt und findet ihn kurz darauf mit einer abgebrochenen Zacke wieder. Sie tröstet den kleinen Stern und verarztet die abgebrochene Stelle mit einem Pflaster. Für Laura wird der Stern zu einem Freund und gemeinsam erleben sie viele Abenteuer, die Lauras größten Träume wahr werden lassen. Und dank ihres neuen Freundes fühlt sich das kleine Mädchen nicht mehr so allein und ist wieder glücklich. Doch irgendwann ist die Zeit gekommen, an dem sich die Wege von Laura und ihrem Gefährten wieder trennen müssen, denn der Stern kann auf der Erde nicht lange überleben. Zum Glück gibt es Max, den Nachbarn von Laura. Er kümmert sich um sie und wird ihr ein treuer Freund.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Do 17. 03.
Trockenschwimmen
© Neufilm/Trockenschwimmen

17.03.2022, 20 Uhr

mit FilmGespräch
In einer Schwimmhalle irgendwo in Deutschland wird ein ganz besonderer Schwimmkurs gegeben. Denn die Teilnehmer, die endlich lernen wollen sich ohne Hilfsmittel im kühlen Nass fortzubewegen, sind nicht etwa Kinder – sondern Senioren jenseits des 65. Lebensjahres. Sie alle wollen endlich können, was für die meisten Menschen seit der Kindheit zu den selbstverständlichsten Fähigkeiten gehört, über die sie verfügen. Dabei bringt jeder von den Schwimmnovizen eine eigene Lebensgeschichte mit: Von der Hausfrau bis hin zum Segler sind die verschiedensten Persönlichkeiten dabei. Für ihren Dokumentarfilm „Trockenschwimmen“ begleitete Regisseurin Susanne Kim unter anderem Manfred, Monika, Cevat, und Eun-Sook bei ihren ersten Versuchen und fing dabei ihre Ängste, aber auch ihre Suche nach Glück und Zufriedenheit ein.

Anschließend Gespräch mit der Regisseurin.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 19. 03.
Ich fühl mich so ausgedrückt

19.03.2022, 20 Uhr

Literarische Chansons: klassisch, charmant, verliebt und müde - mit Tobias Rank
Der Komponist und Pianist Tobias Rank hat Texte von Helmut Krausser, Thomas Kunst, Fritz Eckenga, Günter Kunert und Michael Lentz vertont. Nicht wie gewohnt für andere Interpreten – diesmal singt er selbst und begleitet sich und seine Lieder am Klavier.
Literarische Chansons voller Schwermut, Melancholie, Witz und Übermut. Rebellisch und fein, abgebrüht und empfindlich, verliebt und müde. Eher leise als wirklich laut.

14 EUR / 10 EUR ermäßigt
 
So 20. 03.
Sonic The Hedgehog
© Paramount Pictures Germany

20.03.2022, 15.30 Uhr

Sonic, der blitzschnelle blaue Igel aus einer anderen Dimension, flieht vor außeridischen Verfolgern, die seine Spezialfähigkeiten für ihre Zwecke missbrauchen wollen, auf die Erde. Das Dumme ist nur, dass es ihm auf unserem Planeten nicht anders ergeht. Auch die US-Regierung interessiert sich bald für den schnellen Igel, der bei seiner Ankunft erst einmal für einen Stromausfall sorgt. Washington beauftragt den wahnsinnigen Dr. Robotnik damit, Sonic zu jagen, ohne zu ahnen, dass der verrückte Professor die Kräfte des Igels selbst zur Weltherrschaft nutzen will. Der Kleinstadt-Cop Tom und dessen Frau Maddie stehen Sonic zur Seite.

Film ab 6 Jahren (FSK 6)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Mi 30. 03.
Noch einmal, June
© Happy Entertainment

30.03.2022, 15 Uhr

KaffeeKino
Als June Wilton nach einem Schlaganfall wieder zu sich kommt, ist sie nicht mehr die Alte. Denn eigentlich litt die Dame, die nun schon seit über fünf Jahren in einem Pflegeheim lebt, an Demenz. Nun jedoch ist vollkommen überraschend ein Zustand vollständiger geistiger Klarheit eingetreten. Ein Rückfall kann zu jeder Zeit drohen, doch June nutzt bei der ersten Gelegenheit ihre Chance, um aus dem Heim zu flüchten und in ihr altes Haus zurückzukehren – in dem inzwischen eine ihr völlig fremde Familie lebt. Das ist erst der Anfang einer turbulenten Odyssee ...

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
7,50 € inkl. Kaffee & Kuchen
 
Do 31. 03.
Mein Sohn
© Reprodução IMDB

31.03.2022, 20 Uhr

Dass das Erwachsenwerden nicht einfach ist, hat jeder schon einmal am eigenen Leibe erlebt. Sei es für Jugendliche oder deren Eltern, es gibt fast immer einen Punkt, an dem es kracht. Jason hat nur knapp einen schweren Skate-Unfall überlebt. Seitdem wird die Beziehung zwischen ihm und seiner Mutter Marlene auf eine harte Probe gestellt. Trotz seines Unfalls fühlt sich Jason nach wie vor unverwundbar, doch Marlene möchte ihn mehr denn je beschützen. Kurzerhand beschließt sie, Jason quer durch die Republik zur Reha in die Schweiz zu fahren. Dabei beginnt eine turbulente gemeinsame Reise in ihre Vergangenheit, in die Zukunft und zu sich selbst, an deren Ende sich die Frage stellt, wie viel Angst man zulassen darf und wie viel man riskieren muss, um die Freiheit zu genießen.

Film ab 12 Jahren (FSK 12)
7,50 EUR / 5 EUR ermäßigt
 
Sa 09. 04.
Konzert: John Steam Jr.
© Karin Stoehr

09.04.2022, 20 Uhr

Americana, Folk, Storytelling
John Steam Jr. mischt auf grundsympathische Weise intelligentes, introspektives Songwriting
mit hohem Mitsingfaktor und einer tief verwurzelten Faszination für wüstenstaubigen
Nashville/Tennessee-Sound. Das passt in den zugestickerten DIY-Laden genausogut wie
zwischen Hühnerstall und Traktor oder auf die große Club- oder Festivalbühne. Supportshows
für Joey Cape, Frank Turner, Larry and his Flask, Rosco Wuestewald, Meadows uvm., haben
gezeigt, dass mit JSJR zwischen Akustikgitarre und Hut ein wohltemperierter Cocktail aus
Pop, Punk und Country zusammengemischt bereit steht und mit Charme, Scherz und
entwaffnender Ehrlichkeit serviert wird.

12 EUR / 8 EUR ermäßigt
 
Fr 20. 05.
Das gabs früher nicht - Ein Auslaufmodell zieht Bilanz
© Gaby Waldek

20.05.2022, 19.30 Uhr

Lesung mit Bernd-Lutz Lange
„Es scheint mir, dass ich in eine Zeit geraten bin, in der vieles, was sich zum Teil über Jahrhunderte erhalten hat, nun verschwindet.“ Indem er das Früher mit dem Heute vergleicht, rechnet Bernd-Lutz Lange mit dem Zeitgeist ab.

15 EUR / 12 EUR ermäßigt
 
 


Das KulturKino zwenkau wird betrieben von der:

kulturinitiative zwenkau e.V.
Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau

Telefon: 034203 - 62 31 60
E-Mail: info[at]kulturkino-zwenkau.de