Programm im KulturKino

KulturKino Zwenkau (www.KulturKino-Zwenkau.de)



Programm Aktuell
So 25. 02.
Textiles Gestalten und Upcycling

25.02.2024, 13.00 Uhr

Workshop im Rahmen des Café International
Wir upcyceln Textilen – Wir kaufen mal nix neues, sondern benutzen die Sachen, die ganz hinten in unseren Kleiderschränken schlummern, bedrucken und besticken sie und nähen sie um. Bitte bringt eure Second-Hand-Textilen und gerne eure Ideen mit. Drucktechnik und Handarbeits-Materialien haben wir da.

Eintritt frei/ entrance free
 
So 25. 02.
Die Chaosschwestern und Pinguin Paul
© DCM

25.02.2024, 15.30 Uhr

Die Schwestern Livi (Lilit Serger), Tessa (Momo Beier), Malea (Cara Vondey) und Kenny (Rona Regjepi) sind das personifizierte Chaos. Dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Es scheint, als ob ihre einzige Gemeinsamkeit ihr Nachname ist. So versuchen sie, sich größtenteils aus dem Weg zu gehen und so wenig wie möglich miteinander zu unternehmen – schließlich kann man sich seine Familie nicht aussuchen. Doch plötzlich zwingt sie ein unverhoffter Gast – der tanzende Pinguin Paul – zusammen an einem Strang zu ziehen. Paul ist aus dem Zoo entführt worden und nun irgendwie bei den Schwestern zu Hause gelandet. Schon bald finden die vier heraus, dass hinter der tierischen Entführung zwei Zauberer stecken. Mit Paul wollten die beiden ihre Karriere, die gerade eher einem sinkenden Dampfer gleicht, noch einmal retten. Für Livi, Tessa, Malea und Kenny ist jedoch klar, dass Paul nicht in die Hände von ein paar Möchtegern-Magiern, sondern in den Zoo gehört...


Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
6 EUR
 
Mi 28. 02.
Monsieur Blake zu Diensten
© MFA

28.02.2024, 15.00 Uhr

KaffeeKino (um Reservierung wird gebeten)
Andrew Blake (John Malkovich) braucht Urlaub. Den kann er sich als ziemlich erfolgreicher Unternehmer zum Glück auch ohne Weiteres leisten. Also raus aus London und ab nach Frankreich. Sein Ziel: Die „Domaine de Beauvillier, mit der ihn vieles verbindet – vor allem viele Momente des Glücks, weil er dort einst seine Frau Diana kennenlernte. Doch es kommt ganz anders als geplant... Andrews Gastgeberin Madame Nathalie Beauvilier (Fanny Ardant) scheint ihn nämlich zu verwechseln. Und ehe er sich versieht, findet sich Andrew in der Rolle des Butlers auf Probe wieder. Überraschenderweise widerspricht er jedoch nicht, sondern lässt sich auf seine neue Rolle ein. Schnell steht er unter der Fuchtel von Köchin Odile (Émilie Dequenne) und muss sich um allerlei Belange kümmern: um die Post, das Servieren der Mahlzeiten und vor allem um Mephisto, den Kater der alten Gutsherrin. Dabei spielt er trotzdem nach eigenen Regeln und mischt damit den alten Laden gehörig auf...

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
8,50 EUR inkl. Kaffee & Kuchen
 
Do 29. 02.
Monsieur Blake zu Diensten
© MFA

29.02.2024, 20 Uhr

Andrew Blake (John Malkovich) braucht Urlaub. Den kann er sich als ziemlich erfolgreicher Unternehmer zum Glück auch ohne Weiteres leisten. Also raus aus London und ab nach Frankreich. Sein Ziel: Die „Domaine de Beauvillier, mit der ihn vieles verbindet – vor allem viele Momente des Glücks, weil er dort einst seine Frau Diana kennenlernte. Doch es kommt ganz anders als geplant... Andrews Gastgeberin Madame Nathalie Beauvilier (Fanny Ardant) scheint ihn nämlich zu verwechseln. Und ehe er sich versieht, findet sich Andrew in der Rolle des Butlers auf Probe wieder. Überraschenderweise widerspricht er jedoch nicht, sondern lässt sich auf seine neue Rolle ein. Schnell steht er unter der Fuchtel von Köchin Odile (Émilie Dequenne) und muss sich um allerlei Belange kümmern: um die Post, das Servieren der Mahlzeiten und vor allem um Mephisto, den Kater der alten Gutsherrin. Dabei spielt er trotzdem nach eigenen Regeln und mischt damit den alten Laden gehörig auf...

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
8,50 EUR / 6 EUR ermäßigt
 
Fr 01. 03.
Semi Song: Spielvereinigung Sued trifft Jazzkomponist Jürgen Friedrich

01.03.2024, 20 Uhr

Komposition kann im kreativen Jazz nur die halbe Wahrheit sein. Auf die Spieler kommt es an. Nur gut die Hälfte [»SEMI«] der Musik ist vorab komponiert. Ab da wird der Improvisation vertraut. Jürgen Friedrich hat Kompositionen aus seinem Tagebuch [»SONG«] für Large Ensemble arrangiert. Die Musikerpersönlichkeiten bringen faszinierend Geschriebenes zum Klingen und haben Raum für individuelle Spielkunst wie selten sonst in großen Gruppen.

25 EUR / 18 EUR ermäßigt
 
So 03. 03.
Fotografie Workshop/ photography workshop

03.03.2024, 13:00

Workshop im Rahmen des Café International
In diesem Workshop könnt ihr mit dem Fotografen Thomas ausprobieren, was man mit Kameras und Stativen so anstellen kann: ihr macht Selbstportraits, fotografiert euch gegenseitig oder Landschaften.
Ihr lernt das Bedienen von Kameras, verkleidet euch, macht Außenaufnahmen und erstellt Panoramafotos.

In this workshop, you can try out what you can do with cameras and tripods with photographer Thomas: you will take self-portraits, photograph each other or landscapes.
You will learn how to operate cameras, dress up, take outdoor shots and create panoramic photos.

Eintritt frei/ entrance free
 
So 03. 03.
Butterfly Tale - Ein Abenteuer liegt in der Luft
© Wild Bunch

03.03.2024, 15.30 Uhr

Der Schmetterling Patrick hat einen zu kleinen Flügel und kann deshalb nicht fliegen. Doch er ist ein Kämpfer und lässt sich davon nicht unterkriegen! Immerhin will der Schmetterlingsschwarm nach Süden ziehen und Patrick will um jeden Preis mitfliegen. Hat es vielleicht etwas damit zu tun, dass er die unnahbare Jennifer beeindrucken will?

6 EUR
 
Mo 04. 03.
Zwenkauer Bürger*innen singen

04.03.2024, Siebzehn bis Achtzehn Uhr

Montag 17 Uhr bis 18 Uhr im Kulturkino*
*Jeden ersten Montag im Monat singt der Bürgerchor im DRK-Heim für und mit den Senioren.
(außer an gesetzlichen Feiertagen)

Ansonsten begehen wir mit Spaß und guter Laune den Montag Abend gemeinsam in illustrer Runde von 17 Uhr bis 18 Uhr im KulturKino zwenkau zum gemeinsamen singen.

 
Di 05. 03.
Offener Vereinsstammtisch

05.03.2024, 17:00 Uhr

Die kulturinitiative zwenkau e.V. lädt alle interessierten Mitglieder, Freunde und Sympathisanten zum regelmäßigen Treffen ein. Immer am ersten Dienstag des Monats von 17 bis 19 Uhr sitzen wir gemütlich im Kinocafés zusammen, tauschen uns aus und sammeln Ideen für die Vereinsarbeit.

 
Do 07. 03.
Magisches Baltikum - Menschen, Mythos, Mittsommer
© Robert Neu

07.03.2024, 19:30 Uhr

Eine Reisereportage von Robert Neu
Warum verzaubert der Nordosten Europas jeden Besucher, der einmal seinen Fuß nach Litauen, Lettland und Estland gesetzt hat? Sind es die endlosen Sonnenuntergänge der Ostsee, die unberührte Tier- und Pflanzenwelt mit den typischen Storchkolonien, die bei uns so selten geworden sind? Oder das ursprüngliche Brauchtum der Menschen mit ihren herkömmlichen bunten Trachten?

18 EUR / 15 EUR ermäßigt
 
Fr 08. 03.
Eine Million Minuten
© Warner Bros.

08.03.2024, 10:00 Uhr

KinderwagenKino
Ein kindlicher Wunsch wird zum Leitmotiv für eine ganze Familie: Das Paar Vera (Karoline Herfurth) und Wolf (Tom Schilling) lebt in Berlin, zusammen mit der 5-jährigen Tochter Nina (Pola Friedrichs) und dem einjährigen Sohn Simon (Piet Levi Busch) ein vordergründig glückliches Leben. Eingebunden in ein wenig familienorientiertes System, aber auch der anstrengende Spagat zwischen Beruf, Karriere und Familie reibt das Paar zusehends auf. Als die kleine Tochter Nina mit einer Störung der Feinmotorik und Koordination diagnostiziert wird, gerät das Lebensmodell der Familie grundlegend ins Wanken. Der daraufhin von Nina geäußerte Wunsch nach einer Million Minuten, die sie gemeinsam nur mit schönen Dingen verbringen könnten, öffnet ihrem Vater Wolf die Augen. Womöglich sind eine Million Minuten wertvoller, als eine erfolgreiche Karriere. So begibt sich die Familie 694 Tage - eben eine Million Minuten - auf die Reise ihres Lebens. Dabei suchen sie nicht nur nach alternativen Lebensmodellen, sondern hinterfragen dabei auch angelernte Denkmuster, Traditionen und Normen.

Deutsches Drama von Regisseur Christopher Doll, das auch dem gleichnamigen Roman von Wolf Küper basiert.

Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
9,50 EUR / 7 EUR ermäßigt (mit Überlängenzuschlag)
 
So 10. 03.
Solo Jazz, Swing & Charleston

10.03.2024, 13.00 Uhr

Workshop im Rahmen des Café International
In diesem Tanzworkshop lernst Du nicht nur verschiedene Moves kennen, sondern auch das so genannte ABC, was Du für den Solo Jazz & Charleston benötigst. Der Kurs richtet sich an Anfänger. Du experimentierst und entdeckst die vielen Möglichkeiten zu tanzen wie in den 20er und 30er Jahren. Charleston ist ein flotter & dynamischer Tanz der 1920er und 30er Jahr . Wir verbinden Kicks mit Twistbewegungen und genießen die wunderbare Jazzmusik der Zeit.

Eintritt frei/ entrance free
 
So 10. 03.
Spuk unterm Riesenrad
© Farbfilm

10.03.2024, 15.30 Uhr

Tammi (Elisabeth Bellé) ist genervt. Anstatt nach Formentera zu reisen und ihren Followern traumhafte Fotos zu präsentieren, wird sie von ihrer Mutter Simone (Sophie Lutz) in die Pampa gebracht, um an der Beerdigung ihres völlig fremden Großvaters Jackel (Peter Kurth) teilzunehmen. Dort lernt sie auch ihre Tante Britta (Katja Preuß) und deren Kinder kennen. In dem langweiligen Freizeitpark gibt es nicht einmal Handy-Empfang, und Tammi kann mit ihrem Cousin Umbo (Noèl Gabriel Kipp) und Cousine Keks (Lale Andrä) wenig bis gar nichts anfangen. Doch plötzlich geschieht etwas Unglaubliches: Während eines Gewitters erwachen drei abgehalfterte Geisterbahnfiguren zum Leben - Hexe (Anna Schudt), Riese (Moritz Führmann) und Rumpelstilzchen (David Bennent). Tammi erkennt in ihnen perfekte Verbündete, um Chaos zu stiften und endlich aus dieser langweiligen Einöde zu entkommen. Doch leider hat sie die Rechnung ohne ihre eigene Familie und den Eigensinn der Geister gemacht. Plötzlich haben alle den Freizeitpark für sich beansprucht und ein wildes Durcheinander nimmt seinen Lauf.

Basiert auf der gleichnamigen Kinderserie von Günter Meyer und C.U. Wiesner

Film ab 6 Jahren (FSK 6)
6 EUR
 
Do 14. 03.
Eine Million Minuten
© Warner Bros.

14.03.2024, 20.00 Uhr

Ein kindlicher Wunsch wird zum Leitmotiv für eine ganze Familie: Das Paar Vera (Karoline Herfurth) und Wolf (Tom Schilling) lebt in Berlin, zusammen mit der 5-jährigen Tochter Nina (Pola Friedrichs) und dem einjährigen Sohn Simon (Piet Levi Busch) ein vordergründig glückliches Leben. Eingebunden in ein wenig familienorientiertes System, aber auch der anstrengende Spagat zwischen Beruf, Karriere und Familie reibt das Paar zusehends auf. Als die kleine Tochter Nina mit einer Störung der Feinmotorik und Koordination diagnostiziert wird, gerät das Lebensmodell der Familie grundlegend ins Wanken. Der daraufhin von Nina geäußerte Wunsch nach einer Million Minuten, die sie gemeinsam nur mit schönen Dingen verbringen könnten, öffnet ihrem Vater Wolf die Augen. Womöglich sind eine Million Minuten wertvoller, als eine erfolgreiche Karriere. So begibt sich die Familie 694 Tage - eben eine Million Minuten - auf die Reise ihres Lebens. Dabei suchen sie nicht nur nach alternativen Lebensmodellen, sondern hinterfragen dabei auch angelernte Denkmuster, Traditionen und Normen.

Deutsches Drama von Regisseur Christopher Doll, das auch dem gleichnamigen Roman von Wolf Küper basiert.


Keine Altersbeschränkung (FSK 0)
9,50 EUR / 7 EUR ermäßigt (mit Überlängenzuschlag)
 
Sa 16. 03.
Tanzt.

16.03.2024, 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

Tanz im KulturKino
Unser Kinosaal wird wieder zur Tanzfläche! Mit Disco-Klassikern und anderen tanzbaren Hits verschiedener Zeiten und Stile freuen wir uns auf einen bewegenden Abend.

10 EUR
 
So 17. 03.
Kreativangebot

17.03.2024, 13.00 Uhr

Workshop im Rahmen des Café International
Hier experimentieren die Teilnehmenden mit Zeichnen, Malen und Bildhauerei. Ob Postkarten-, Figuren- oder Textilherstellung, im Workshop werden wir verschiedene Techniken und Materialien ausprobieren.

Eintritt frei/ entrance free
 
So 17. 03.
Kinderdisco

17.03.2024, 14 bis 17 Uhr

Die Kids können mal so richtig abtanzen, während die Eltern gemütlich Kaffee trinken - so oder so ähnlich wird es sein, wenn das KulturKino zur Kinderdisco wird! Wer mag kommt verkleidet, es gibt Limo und Süßes satt und natürlich die besten Hits von Aramsamsam bis Sukini.

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

4 EUR
 
Do 21. 03.
Die Pension zur schwäbischen Jungfrau

21.03.2024, 20 Uhr

Kabarett mit Carolin Fischer - Ensemble-Mitglied der academixer Leipzig
Wer hat noch nicht von ihm gehört: Dem Ländle. Besser bekannt als BaWü. Heimat der Kehrwoche, der Spätzle, des Trollinger-Lemberger und des Weltspartages. Und nicht nur Autos, auch die schwäbische Gastfreundschaft soll nun exportiert werden. Die Franchise-Kette Pension zur schwäbischen Jungfrau macht sich auf die Reise aus dem gebrauchten Bundesland in die Peripherien ostdeutscher Gewerbegebiete von Ottendorf-Okrilla bis Großengottern.

20 EUR / 15 EUR ermäßigt
 
Fr 22. 03.
Alles im Fluss!? - Wasser in der Krise
© Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V.

22.03.2024, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung zum Tag des Wassers
Die Wanderausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung fragt: Was bedeuten steigende Temperaturen, Starkregen und extreme Trockenheit für das Leben der Menschen? Welche Herausforderungen stellen sich für die Wirtschaft? Wie schaffen wir es, den immer kostbareren Schatz WASSER zu bewahren?

Eintritt frei
 
Sa 23. 03.
Silverblue Joyriders
© Silverblue Joyriders

23.03.2024, 20 Uhr

mit der Musik von ROXETTE
Come on everybody…

Wir, die Silverblue Joyriders, haben uns der wunderbaren Musik des schwedischen Popduos ROXETTE verschrieben. Den Spirit ihrer Ära lassen wir aufleben, ohne dabei nur zu kopieren. Wir geben diesen großartigen Songs Raum für eigene Interpretationen, verlieren dabei aber nie das Original aus den Augen. Mit zweistimmigen Gesängen, E-Cello, Gitarre, Cajon, Mundharmonika und vielem mehr, nehmen wir euch mit auf eine Zeitreise unvergesslicher Songs von Marie Fredriksson und Per Gessle. Freut euch auf einen besonderen Abend!

…join the Joyride!!!

15 EUR / 12 EUR ermäßigt
 
So 24. 03.
Orientalischer Tanz Workshop/ oriental dance workshop

24.03.2024, 13.00 Uhr

Workshop im Rahmen des Café International
Dieses Tanzangebot geht an Frau und jugendliche Mädchen! Hier fließen Kraft und Weiblichkeit zusammen! Probiert „kriegerische“ energische Bewegungen wie Sprünge mit geschwungenen, femininen Bewegungen wie Kreisen: in Evelinas Tanzworkshop bewegen sich aber nicht nur die Hüften, hier kommt es zur Weiterentwicklung des traditionellen Tahtib.

This dance programme is for women and teenage girls! Power and femininity flow together here! Try out warlike energetic movements such as jumps with curved, feminine movements such as circles: in Evelinas dance workshop, its not just the hips that move, but the traditional Tahtib is developed further.

Eintritt frei/ entrance free
 
 


Das KulturKino zwenkau wird betrieben von der:

kulturinitiative zwenkau e.V.
Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau

Telefon: 034203 - 62 31 60
E-Mail: info[at]kulturkino-zwenkau.de